Ausstellung “Kernzonen der Rhön – Wildnisgebiete für mehr Biodiversität”

Seit 2014 sind im Biosphärenreservat die geforderten 3 Prozent Kernzonen als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Diese Gebiete sind Vorrangflächen für die Natur. Tier- und Pflanzenwelt sollen sich hier unbeeinflusst entwickeln.

Das Biosphärenreservat informiert mit einer Foto-Text-Ausstellung über die Kernzonen der Hessischen Rhön.

Kommentare sind deaktiviert

Zeige Buttons
Verstecke Buttons